Nicht jeder Anzug hält,
was er verspricht.

Die Wahrheit ist keine
Interpretationssache.

Schräge Kreationen brauchen
manchmal konservativen Beistand.

Der teufel steckt
immer wieder im Detail.

Man sieht nicht gleich,
wer etwas zu verbergen hat.

Neue Ideen brauchen zum Schutz
hin und wieder recht alte Schinken.

Ohne Fürsorge kann der
kostbarste Inhalt wertlos werden.

Fachgebiete

Eine mandantennahe Beratung hochspezialisierter Branchen erfordert besondere Kompentenzen in unterschiedlichen komplexen Fachdisziplinen des Rechts. Ein Schwerpunkt von Ronneburger:Zumpf Rechtsanwälte liegt im gewerblichen Rechtsschutz und Medienrecht im weiteren Sinne.

Selbstverständlich tangiert eine Beratung stets auch andere Fachdisziplinen, weswegen wir Ihnen natürlich auch über die genannten Fachgebiete hinaus qualifiziert mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Urheberrecht

Das Urheberrecht hat mit seinem Schutz für persönlich-geistige Schöpfungen in Deutschland eine lange Tradition.

Durch den technischen Fortschritt und Wandel war es in den letzten Jahren Reformvorhaben und auch immer wieder einzelner Kritik ausgesetzt. Für die Medien- und Entertainmentbranche,  aber auch für den IT-Bereich spielt das Urheberrecht eine zentrale Rolle.

Dem versuchen wir im Rahmen der Beratung mit einem hohen Maß an Expertise und Erfahrung in den verschiedenen Spielarten des deutschen und internationalen Urheberrechts gerecht zu werden.

Wir stehen unseren Mandanten dabei zur Seite, Urheberrechte, Verwertungsrechte oder Nutzungsrechte national und international, gerichtlich und außergerichtlich zu verteidigen und durchzusetzen. Wir begleiten unsere Mandanten und finden für sie passende Lösungen. Von der Werkschaffung bis hin zur Lizensierung und Verwertung ihres Werkes. Ganz gleich ob Literatur-, Film-, oder Musikwerk, Bühnenwerk oder Theaterstück, Computerspiel, Software oder Designkreation.

Übersicht unserer Leistungen im Urheberrecht

Markenrecht

Ohne Marken wäre ein moderner Markt nicht vorstellbar.

Erst eine kluge Marke maximiert den Erfolg eines Produkts, einer Dienstleistung oder eines kompletten Unternehmens. Erst die von Kunden mit einem Unternehmen oder einzelnen Produkten oder Dienstleistungen in Verbindung gebrachte Gütevorstellung macht erfolgreiche Marken so wertvoll. Und diese gilt es aufzubauen, zu schützen, zu verteidigen und zu kommerzialisieren.

Wir unterstützen Sie mit einer Beratung und Vertretung in allen Bereichen des Markenrechts.

Anmeldung von Marken

Wir beraten Sie im Vorfeld der Anmeldung durch Erarbeitung einer Markenstrategie.

Wir führen für Sie Markenrecherchen durch und prüfen, ob andere Rechte einer Eintragung oder Nutzung entgegenstehen. Wir vertreten Sie in Anmeldeverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, vor dem europäischen Markenamt (OHIM), sowie auf internationaler Ebene bei der WIPO.

Nach unserer Auffassung ist im Regelfall für eine Markeneintragung eine individuelle anwaltliche Betreuung und Beratung notwendig. Es sei denn, der Anmelder hat seinerseits bereits umfangreiche  Erfahrung bei der Anmeldung von Marken, was anwaltliche Unterstützung in diesem Fall entbehrlich macht.

Eines steht fest: wenn Beratung, dann richtig. Kontaktieren Sie uns und wir besprechen Ihr Anliegen persönlich mit Ihnen.

Sicherung, Verteidigung und betreuung von Marken

Wir sind für Sie da, Ihnen von rechtlicher Seite zu helfen, den Wert Ihrer Marke zu erhalten und zu verwerten.

Wir steigen für Sie in den Ring, wenn es darum geht Ihre Marke zu verteidigen. Wir betreuen und überwachen Ihre eingetragenen Marken. Sei es gegen Parallelimport, Produktpiraterie, Rufausbeutung oder die Eintragung verwechslungsfähiger Marken in die entsprechenden Markenregister. Wir gehen gegen Verletzer vor, national wie international, außergerichtlich wie gerichtlich.

Wir helfen Ihnen bei Vertrieb und Lizensierung durch vertragliche Beratung, Prüfung, und Ausarbeitung.

Abwehr von markenrechtlichen Angriffen

Wir wehren markenrechtliche Abmahnungen von anderen Markeninhabern ab. Wir prüfen ob die außergerichtliche Abmahnung berechtigt oder unberechtigt ist, und erläutern Ihnen möglich Prozessrisiken und die Möglichkeiten des weiteren Vorgehens. Wir verhandeln mit der Gegenseite Einigungsmöglichkeiten, wie beispielsweise eine Abgrenzungsvereinbarung, oder gehen in die Offensive und lassen die Sache gerichtlich klären.

Übersicht unserer Leistungen im Markenrecht

Wettbewerbsrecht und Werberecht

Wo harte Konkurrenz im Wettbewerb herrscht, werden die Bandagen enger geschnallt. Damit der faire Leistungswettbewerb gewährleistet bleibt, ist in Wettbewerb und Werbung nicht alles erlaubt, was möglich ist.

Das Wettbewerbsrecht dient der Regulierung von Marktteilnehmern und soll einen  freien Leistungswettbewerb gewährleisten. Es ist in hohem Maße einzelfall- und rechtsprechungsgeprägt. Dem kann nur mit einer besonderen Expertise begegnet werden, welche wir durch unsere regelmäßige wettbewerbliche Vertretungspraxis, Fortbildungen und unseren eigenen Lehrtätigkeiten regelmäßig vertiefen und weiterentwickeln.

Wir gehen gegen unfaires Verhalten Ihrer Mitbewerber vor und wehren entsprechende Angriffe von diesen ab. Wir vertreten Sie bei wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten mit Konkurrenten, Wirtschaftsverbänden oder Verbraucherschutzverbänden. Wir beraten Sie bei Ihren Produkt- und Werbekampagnen, Ihren Absatz- und Marketingstrategien.

Übersicht unserer Leistungen Wettbewerbsrecht und Werberecht

Medien- und Presserecht

Die öffentliche Wahrnehmung von Privatpersonen oder Unternehmen kann durch eine falsche oder schmähende Text- und Bildberichterstattung oder durch anderweitige persönlichkeitsrechtsverletzende Veröffentlichungen irreversibel negativ beeinflusst werden. Dem kann nur mit einer presserechtlichen Beratung und Vertretung begegnet werden.

Wir gehen gerichtlich und außergerichtlich gegen Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts vor – ganz gleich ob in der herkömmlichen Presse oder im Internet. Oder wir wehren für Sie entsprechende unberechtigte außergerichtliche oder gerichtliche „Angriffe” ab. Hierbei können Sie sich unsere Erfahrung vor einschlägigen Pressekammern der Landgerichte zunutze machen.

Für viele Unternehmen , aber auch für Einzelpersonen gewinnt Reputationsmanagement an Bedeutung. Wir beraten und vertreten Sie im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung, bei Veröffentlichungen, Lizensierung und Vermarktung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten und vertreten Sie in allen erdenklichen Bereichen des Presse- und Persönlichkeitsrechts.

Zur Übersicht unserer Leistungen im Presserecht

Internetrecht und Onlinerecht

Die Nutzungsmöglichkeiten und Anwendungsformen digitaler Medien verändern sich rasant. Drehte sich gestern noch alles um die Nachahmung der realen Welt im digitalen Raum, so heißt das gegenwärtig omnipräsente Thema Social Media. Ganz gleich, welcher Trend in Zukunft kommt: Das Internet gehört längst zu den Selbstverständlichkeiten unserer heutigen Zeit. Die Schnellebigkeit einzelner Aspekte macht die rechtliche Beratung nicht einfach.

Mit unserer besonderen Kompetenz im Internetrecht versuchen wir, für Sie Licht ins Dunkel zu bringen: in den unübersichtlichen Bereich der rechtlichen Fallstricke mit Bezug zum Internet.

Das Spektrum beginnt bei Fragen zu rechtlichen Problemen mit Bezug zu Domains. Weiterhin kümmern wir uns um Datenschutzfragen zur Nutzung von Social-Media-PlugIns und über Haftungsfragen von Plattformbetreibern bei Marken- oder Persönlichkeitsrechtsverletzungen  und der Abwehr entsprechender Ansprüche. Auch die Erstellung von Verträgen für Ihre E-Commerce- Plattform führen  wir souverän durch.

Designrecht

Design steht vor dem Hintergrund der zumeist vorgegebenen Funktion und des bekannten Formenschatzes häufig kein urheberrechtlicher Schutz zu. Die Notwendigkeit, Designs gegen Nachahmung zu schützen besteht jedoch für Designer und investierende Unternehmen gleichermaßen.

Damit Unternehmen und Designer ihre Kreationen gegen Nachahmung schützen können, kann ein Design als Geschmacksmuster eingetragen werden. Unter gewissen Umständen kann darüber hinaus ein Schutz ohne Eintragung nach dem europäischen Geschmacksmustergesetz bestehen.

Wie stehen für Sie parat, um Ihr Design zu schützen und zu verwerten.

Wir tragen für Sie Geschmacksmuster ein, helfen Ihnen durch die Gestaltung von Lizenzverträgen und Vertriebsverträgen dabei, Designs zu verwerten und gehen gegen Verletzungen Ihres Geschmacksmusters vor. Wir prüfen, ob Ihr Design gegen eingetragene Geschmacksmuster Dritter verstößt oder wehren gerichtliche oder außergerichtliche Angriffe gegen Ihr Design oder das von Ihnen vertriebene Produkt ab.

Datenschutzrecht

Auch wenn der Datenschutz in der letzten Zeit verstärkt im Zusammenhang mit Social Media- Plattformen und Internetnutzung in das Licht der Öffentlichkeit gerückt ist, greift das Datenschutzrecht viel weiter. Es stellt an Unternehmen strenge Anforderungen im Hinblick auf die Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Da Verstöße zu empfindlichen Bußgeldern und in Einzelfällen auch zu Ansprüchen von Mitbewerbern führen können, empfehlen wir Ihnen einer Beratung bezüglich der gesetzlichen Anforderungen. Bei der Übermittlung von personenbezogenen Daten insbesondere an Nicht-EU- Länder (Safe- Harbor-Grundsatz) im Rahmen von Outsourcing wie beim Cloud Computing (also beispielsweise ASP oder Software as Service) müssen Unternehmen durch vertragliche Klauseln ein angemessenes Schutzniveau sicherstellen.

Wir wollen Ihnen dabei helfen, datenschutzrechtliche Hindernisse zu bewältigen, indem wir mit Ihnen zusammen praxisgerechte Lösungen für Ihr Unternehmen erarbeiten.

Datenschutzbeauftragter

Ab einer bestimmten Anzahl von Mitarbeitern, die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigt sind, müssen Unternehmen unter bestimmten Voraussetzungen einen Datenschutzbeauftragten bestellen. Vor dem Hintergrund der zusätzlich notwendigen Kenntnisse gesetzlicher Vorschriften (Persönlichkeitsrecht, BDSG, TMG, TKG, UWG) und der damit verbundenen Ausbildungskosten greifen Unternehmen immer wieder auf die Bestellung eines externen neutralen Datenschutzbeauftragten zurück.

Wir stellen auf Wunsch für Ihr Unternehmen den externen Datenschutzbeauftragten oder bilden Ihre Mitarbeiter für diese Aufgabe fort.

Gesellschaftsrecht

Sie wollen ein neues Spin-Off gründen und die Haftungsrisiken auslagern? Sie wollen Ihre neue Geschäftsidee verwirklichen und haben dazu Partner oder Finanziers gefunden? Sie wollen Ihre Lizenzen in eine externe Gesellschaft einbringen, um diese vor Insolvenz zu schützen? Es gibt viele Gründe, warum wir Ihnen bei einer gesellschaftsrechtlichen Beratung von Nutzen sein können.

Die Wahl der Gesellschaftsform und die entsprechende rechtliche Ausgestaltung können erhebliche Auswirkungen auf verschiedene Bereiche haben – beispielsweise auf Ihre Steuerpflicht, Bilanzierungspflicht, Gewinn und Verlustbeteiligung. Wir beraten Sie zusammen mit unseren Kooperationspartnern bei der Wahl der geeigneten Gesellschafts- bzw. Organisationsform und erstellen Ihnen unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Einzelfalls Gesellschaftsverträge und Satzungen.

Wir setzen Ihre Rechte vor Gerichten und Schiedstellen durch.

Kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen auch in gesellschaftsrechtlichen Belangen beratend zur Seite stehen können.

Vertragsrecht

Für eine unternehmerische Tätigkeit ist Rechtssicherheit im Hinblick auf die abgeschlossenen Verträge unabdingbar. Dies gilt insbesondere für hochspezialisierte Branchen.

Wir entwerfen Ihnen individuelle Verträge unter Berücksichtigung der Besonderheiten Ihrer Branche und der einschlägigen Rechtsgebiete. Ganz gleich ob Arbeitsvertrag, Lizenzvertrag oder allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

Wir prüfen Verträge oder Vertragsvorschläge auf rechtliche Risiken. Wir vertreten Sie in nationalen wie internationalen Vertragsverhandlungen.

Wir ahnden für Sie Vertragsverletzungen. Wir setzen ihre vertraglichen Ansprüche national oder (durch unsere Kooperationspartner) international durch, sei es vor einem nationalstaatlichen Gericht oder einem Schiedsgericht.

Patentrecht und Gebrauchsmusterrecht

Betreuung Ihrer technischen Schutzrechte

Ihre technischen Schutzrechten gilt es zu verteidigen und durchzusetzen. Dies gilt für Patente und Gebrauchsmuster gleichermaßen.

Wir beraten und vertreten Sie bei Patentverletzungen durch Dritte. Wir verteidigen Sie gegen unberechtigte Schutzrechtsangriffe. Wir gehen für Sie gegen unberechtigte Importe vor. Wir erstellen für Sie Patent- und Knowhow-Lizenzverträge, Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs) oder Vertriebsverträge.

Eintragung Ihres technischen Schutzrechts

Zusammen mit unseren Kooperationspartnern kümmern wir uns darum, Ihre Erfindung zu schützen. Wir betreuen und vertreten Sie im Rahmen von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldeverfahren.