Nicht jeder Anzug hält,
was er verspricht.

Die Wahrheit ist keine
Interpretationssache.

Schräge Kreationen brauchen
manchmal konservativen Beistand.

Der teufel steckt
immer wieder im Detail.

Man sieht nicht gleich,
wer etwas zu verbergen hat.

Neue Ideen brauchen zum Schutz
hin und wieder recht alte Schinken.

Ohne Fürsorge kann der
kostbarste Inhalt wertlos werden.

Presserecht

Sie brauchen eine kompetente Hilfe im Medienrecht und Presserecht sowie Reputationsmanagement ? 

Greifen sie auf unsere besonderen Kompetenz und langjährige Prozesserfahrung als erfahrene Presse- und Medienrechtler und als Fachanwälte für Urheber- und Medienrecht zurück. Wir beraten und vertreten seit Jahren u.A. Privatpersonen, Unternehmen, Verbände, Verlage, Journalisten, Filmproduktionen, Freiberufler und Plattformbetreiber im Medien- und Presserecht bzw. bei Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung.  

Wir schützen Ihre Persönlichkeitsrechte gegen Verletzungen in der klassischen Presse, in Internetveröffentlichungen, in Testberichten und Bewertungen. Wir beraten und vertreten Sie, wenn Sie wegen Presse- oder Internetveröffentlichungen oder Bewertungen in Anspruch genommen werden.     

Verletzungen Ihres Persönlichkeitsrechts oder Unternehmerpersönlichkeitsrechts 

 Wir gehen für Sie vor u.A. gegen:

  • Falschberichterstattungen, unwahre Tatsachenbehauptungen, Verleumdungen in Presse, Internet und Social Media
  • Ehrverletzungen, Schmähkritik, Beleidigung in Presse, Internet und Social Media
  • unberechtigte Bildnisveröffentlichungen,Verletzungen des Rechts am eigenen Bild in Presse, Internet und Social Media
  • eventuell rechtsverletzende Internetbewertungen bei Bewertungs- Verkaufs- oder sonstigen Plattformen (wie beispielsweise Trustedshops, Kununu, Yelp, Trustpilot, Jameda, Idealo, Amazon, Google u.A.)    
  • sonstige persönlichkeitsrechtsverletzende Veröffentlichungen

Wir setzen Ihre Ansprüche durch: 

  • Erwirkung von Gegendarstellung
  • Erwirkung von Widerruf und Richtigstellung
  • Beseitigung und Unterlassung unrichtiger Tatsachenbehauptungen
  • Beseitigung und Unterlassung von Schmähkritik
  • Beseitigung und Unterlassung von unberechtigten Bildnisveröffentlichungen
  • Schadensersatzansprüche und Geldentschädigung, also auch des immateriellen Schadens
  • Strafrechtliches Vorgehen: Strafanträge, Nebenklage und Privatklage

Abwehr von persönlichkeitsrechtlichen Abmahnungen

Wir wehren Angriffe gegen Veröffentlichungen und Einträge ab:

  • Abwehr von Abmahnungen
  • Prüfung der Rechtslage und Erarbeitung einer Verteidigungsstrategie
  • Widerspruch gegen einstweilige Verfügungen
  • Vertretung in Klageverfahren
  • Hinterlegung von Schutzschriften

Wir sind erfahren.

Machen Sie sich bei einer gerichtlichen Durchsetzung unsere langjährigen Erfahrungen vor den einschlägigen Pressekammern und Kenntnis derer Entscheidungspraxis zunutze.

  • außergerichtliche Inanspruchnahme durch Abmahnung des Gegners
  • einstweiliger Rechtsschutz (Eilverfahren): kurzfristige gerichtliche Durchsetzung Ihrer Ansprüche
  • Durchsetzung Ihrer Ansprüche im Hauptsacheverfahren

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen individuell und kompetent weiter.

Über unsere Beratung und Vertretung im Presse- und Äußerungsrecht hinaus stehen wir Ihnen mit weiteren unserer Fachkompetenzen zur Verfügung